SchwarzRotGut Allgemein Tag der Deutschen Einheit 2018

 

Der heutige Tag ist für uns, die Genossinnen und Genossen der SPD Altenbochum, ein herrlicher Tag des Gedenkens und Feierns der Menschen, die 1989 auf der Straße gegen Unrecht und Ausbeutung zugunsten einer kleinen Klasse protestieren gingen. Diese Menschen ebneten der Einheit des Landes den Weg.

Wie man auch immer politisch steht, am heutigen Tag ist Freude sehr angemessen an Deutschland, mit allen seinen dunklen und hellen Seiten und die Arbeit daran voranzubringen, unsere Heimat besser zu machen!

Für ein Deutschland in Freiheit mit Solidarität und Gerechtigkeit!

Veröffentlicht am 03.10.2018

 

Oliver Basu Mallik Europa Altenbochumer Treff mit Europakandidat Oliver Basu Mallik

Es wird allerhöchste Zeit, dass wir wieder zur Sacharbeit zurückfinden und uns um die wirklich
wichtigen politischen Themen kümmern abseits des Willens der CDU/CSU Leute zu befördern, die dem Leistungsprinzip und Verantwortung im Amt spotten -#Maaßen.
Und deshalb steht im Mittelpunkt des nächsten "Altenbochumer Treffs", also unserer offenen OV-Versammlungen, das Thema: "EUROPA".
 
Denn soviel ist klar: bei der nächsten EU-Wahl im Mai 2019 geht es um nicht mehr oder weniger als die Zukunft der Europäischen Union, deren Erhalt und Prosperität nicht nur für uns Deutsche überlebenswichtig ist, sondern angesichts der
Angriffe von Rechtspopulisten und Nationalisten innerhalb und außerhalb Europas auch unverzichtbar zur Sicherung des Friedens auf unseren Kontinent.
 
 
Für die sich zu Europa bekennende Bochumer SPD ist dies Oliver Basu Mallik, den der UB-Parteitag am 17. September einstimmig gewählt hat. Und wir im OV-Altenbochum sowie den interessierten Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils stellt er sich am
 
        Donnerstag, 4. Oktober, 19 Uhr, in der Gaststätte "Femlinde" am Freigrafendamm

beim nächsten "Altenbochumer Treff" vor. Alle Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich eingeladen mit uns und  Oliver Basu Mallik die Europapolitik zu erörtern.

 


Wir freuen uns auf Sie!
 

 
 

Veröffentlicht am 01.10.2018

 

Springorum Radweg in Altenbochum Ortsverein Einladung Altenbochumer Treff mit Fahrradworkshop

Der öffentliche Workshop zum  „Fahrradfahren in Altenbochum“, zu dem der SPD-Ortsverein Altenbochum im Frühsommer eingeladen hatte und der vor den Ferien mit einem „rollenden Ortstermin“ mit vielen Teilnehmern  aus der Bevökerung fortgesetzt wurde, geht nun beim nächsten „Altenbochumer Treff“ am Donnerstag, 6. September, 19 Uhr,  in die dritte Runde.

In der Gaststätte „Femlinde“ an der Ecke Freigrafendamm/Liebfrauenstrasse sind dann neben den Workshop-Teilnehmern auch alle an diesem Thema interessierten
Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils herzlich eingeladen, sich über die bisherigen Ergebnisse zu informieren und darüber offen miteinander sowie mit der eingeladenen Referentin zu diskutieren.

Susanne Düwel, kommissarische Leiterin des städtischen Tiefbauamtes Bochum, wird zu Beginn des Abends einen Überblick über den Stand der Radwegeplanung in unserer Stadt geben und sich anschließend der Diskussion stellen,  wie die Workshop-Ergebnisse umgesetzt werden können.

Ziel des Abends soll es nach Auffassung von uns Altenbochumer Sozialdemokraten nicht nur sein, möglichst viele Altenbochumer Bürgerinnen und Bürger  an der Diskussion über das Thema  zu beteiligen, sondern auch aufzuzeigen, welche Vorschläge zur Verbesserung des Fahradfahrens in unserem schönen Ortsteil  im Rahmen seiner „Zukunftswerkstatt Altenbochum“ des Ortsvereins Altenbochum politisch verwirklichen kann.

Angesichts der Bedeutung des Themas hofft der Ortverein auf einen guten Besuch und eine interessante, vor allem aber positive Diskussion am ersten Donnerstag im September.

Gaststätte Femlinde Liebfrauenstraße 36,  44803 Bochum

via Google Maps
https://goo.gl/maps/mcjxKLn6K1x

Veröffentlicht am 03.09.2018

 

Allgemein Altenbochumer-Treff 3. Mai 2018

Veröffentlicht am 14.04.2018

 

Allgemein Neuer Vorstand beim SPD-OV Altenbochum

  Gut aufgestellt und deutlich verjüngt geht der SPD-Ortsverein Altenbochum in die politische Arbeit der kommenden zwei Jahre bis zur Kommunalwahl 2020.

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 12. April, wurden zwar der Vorsitzende Ulrich Wicking sowie Ratsfrau Simone Gottschlich und Uwe Davidsohn als seine Stellvertreter wiedergewählt, gleichzeitig aber mit Birgit Leifert und Axel Striebeck zwei junge Mitglieder in den geschäftsführenden Vorstand berufen.

 

Und auch bei den Beisitzern setzte sich dieser Trend fort: zukünftig gehören dem Vorstand mit Lea Zindel, Leon Machunze, Laurin Friedrich, Patrick Dörr, Tim Pöppel, Eike Davidsohn und Marvin Hiltrop gleich sieben Mitglieder im Juso-Alter an.


Neben Ihnen wurden der Altenbochumer SPD-Bezirksvertreter Uwe Thiessen als Schriftführer des OV ebenso wie Frank Riepen als Hauptkassierer und Wolfgang Dohn als Mitgliederbeauftragter in ihren Ämtern bestätigt, zum neuen Internet-Beauftragten bestimmte die Versammlung Heiko Siegfanz.


Außerdem wählten die Mitglieder Klaus Jackl, Erwin Steden, Juan Carmona-Schneider  und Georg Mamais wieder in den Vorstand, neu berufen wurde hingegen Karl-Heinz Ahlbach.



Bochum, 14. April 2018  

Veröffentlicht am 14.04.2018

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 530973 -

 

final_simone_foto2.jpgSimone Gottschlich ist Ihre Altenbochumer Vertreterin im Rat der Stadt Bochum.

Hier erfahren Sie mehr über Simone Gottschlich

 

Uwe ThiessenUwe Thiessen ist Ihr Altenbochumer Vertreter im Bezirk Bochum-Mitte.

Hier erfahren Sie mehr über Uwe Thiessen.

 

BaeumeBo