Was wir wollen für Altenbochum

Veröffentlicht am 09.09.2020 in Allgemein

Unsere Ziele für Altenbochum SPD

Altenbochum ist lebenswert. Sehr gute Nahversorgung, viele Schulen und Kitas sowie ein starkes Engagement der Vereine, Kirchen, Geschäftsleute und Netzwerke machen den Stadtteil aus. Wer in Altenbochum lebt, findet alles, was er braucht und muss dank guter Infrastruktur nicht umziehen, wenn sich die persönlichen Lebensverhältnisse ändern, auch nicht im Alter.
Nicht umsonst gaben die Altenbochumer ihrem Stadtteil in einer Umfrage eine „Eins“.
In den letzten Jahren haben wir eine ganze Reihe wegweisender Entscheidungen auf den Weg gebracht, die diese positive Entwicklung fortsetzen:

 

  • Der Kita-Neubau an der Wasserstraße,
  • die Komplettsanierung der Vels-Heide-Schule,
  • der neue Kunstrasenplatz am Lohring,
  • Investitionen in Turnhallen,
  • gleich zwei neue Brücken und der Neubau der Lohringbrücke ist bereits in Planung,
  • eine hervorragende ÖPNV-Anbindung mit dem Netz 2020,
  • zahlreiche Straßensanierungen,
  • die Sanierung und Begrünung von Fußwegen und Spielplätzen oder
  • die neue Heimat der Freiwilligen Feuerwehr Altenbochum an der Feldmark

sind nur einige Beispiele.

Das klimafreundlich geplante Neubauprojekt „Ostpark“ wird Altenbochum weiter stärken und sorgt für weiteren bezahlbaren Wohnraum. Denn jeder soll sich hier zu Hause fühlen können – unabhängig vom Geldbeutel. Dazu stehen wir und unsere Kandidatinnnen für Rat und Bezirksvertretung Simone Gottschlich und Birgit Leifert.

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

09.10.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hordel: offener Stammtisch

13.10.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
SPD Mitgliederversammlung Riemke

15.10.2020, 18:30 Uhr - 15.10.2020
Vorstandssitzung OV Bo-Hamme
 

16.10.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hofstede: Stadtteilcafe

10.11.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
SPD Vorstandssitzung Riemke

Mitglied werden!

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook