Erster Bücherschrank in Altenbochum

Veröffentlicht am 26.11.2020 in Ortsverein

Bücherschrank zwischen Simone Gottschlich und Birgit Leifert

 

 

Wir in der Altenbochumer SPD freuen uns, dass der USB nun auch bei uns einen öffentlichen Bücherschrank aufgestellt hat, produziert und betreut von den Auszubildenden des USB. Der Geschäftsführer der USB, Dr. Thorsten Zisowski, übergab den aus Mitteln des Programms "StadtBildPflege" am Donnerstag Mittag an der Liebfrauenkirche an unsere Bezirksbürgermeisterin Gaby Spork. 

 

Sie hob hervor, dass dies bereits der dritte Bücherschrank im Bochumer Stadtbezirk Mitte sei und dankte auch Pastor David Ringel und Berthold  Jäger vom Gemeinderat für ihre Bereitschaft, den Platz für den Bücherschrank auf ihrem Grundstück bereitzustellen. Auch wir sind unseren Altenbochumern Mitbürgerinnen und Mitbürgern der katholischen Liebfrauengemeinde und darüber hinaus dankbar verbunden.  Der USB will in Ergänzung dazu in Kürze noch eine aus Recycling-Material hergestellte Bank aus dem "1000-Bänke-Programm" dort aufstellen, worüber wir in Altenbochum umso glücklicher sind.

 

Die Gelegenheit, den neuen Bücherschrank mit Inhalt zu bestücken, nutzen auch am Nachmittag unsere Altenbochumer Ratsfrau Simone Gottschlich und unsere Vertreterin im Stadtbezirk-Mitte Birgit Leifert (siehe oben). Beide sind über das Engagement der Auszubildenden der USB für Bochum und das offenherzige Platzangebot der Liebfrauenkirche begeistert. Möge auch in Coronaviruszeiten der Lesespaß nicht zu kurz kommen!

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

06.03.2021, 10:00 Uhr - 07.03.2021, 17:00 Uhr
Ordentlicher Landesparteitag der NRWSPD
nähere Informationen

24.04.2021 - 24.04.2021
Landesdelegierten­konferenz
Landesdelegiertenkonferenz zur Aufstellung der Bundestagsreserveliste für die Bundestagswahl 2021 näher …

Mitglied werden!

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook